RSS-Feed

BUNDESARBEITSGERICHT Urteil vom 15.3.2012, 8 AZR 160/11 Entschädigung – schwerbehinderter Mensch – Ausschlussfrist 7. Oktober 2019 - 21:53 | 07.10.2019

07.10.2019 - 8853 Wörter
Textauszug:
[...] Allerdings kann § 15 Abs. 4 Satz 2 AGG unionsrechtskonform dahin gehend ausgelegt werden, dass die Frist nicht vor dem Zeitpunkt beginnt, zu dem der Beschäftigte Kenntnis von der Benachteiligung erlangt .

Schlagworte: Aufl, Benachteiligung, Kläger, Verletzung, Entschädigung, Frist, Kenntnis, Satz

Der Artikel wurde bisher 1 mal gelesen. Quelle und URL: https://rechtsanwalt-krau.de/aktuellesrakrau/30954

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Rechtsanwälte für Gesellschaftsrecht suchen




https://anwaltsblogs.de/postimg/https://rechtsanwalt-krau.de/aktuellesrakrau/30954?size=320
Foto: rechtsanwalt-krau.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Beamtenrecht

Sind Schwerbehinderte beim Vorruhestand gleich zu behandeln?

Die in der Vorruhestands­vereinbarung vorgenommene Verknüpfung der Laufzeit mit einem Anspruch auf vorzeitige Altersrente für schwerbehinderte Menschen stelle eine Diskriminierung wegen der … mehr lesen

k44.de | Frankfurt

, 404 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Ausschlussfristen im Arbeitsvertrag

Ausschlussfristen im Arbeitsvertrag Home Fachnews Ausschlussfristen im Arbeitsvertrag Ausschlussfristen im Arbeitsvertrag Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 18. 09. 2018 … mehr lesen

schafeld-partner.de | Brilon

, 159 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Keine Beschäftigungsgarantie für Schwerbehinderte Beschäftigungsanspruch schwerbehinderter Menschen nach § 164 Abs. 4 SGB IX (bis 31. 12. 2017: § 81 Abs.

Mai 2019 - 6 AZR 329/18 – hat das Bundes­arbeitsgericht entschieden, dass Schwerbehinderte im be­stehenden Arbeitsverhältnis nach § 164 Abs. 4 SGB IX von ihrem Arbeitgeber bis zur Grenze … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

rk-rechtsanwaelte.de | Fürth

burgmer.com | Düsseldorf

, 299 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Verhältnis des Beschäftigungsanspruchs schwerbehinderter Menschen zur unternehmerischen Organisationsfreiheit

Die Arbeitgeberin kündigte das Arbeitsverhältnis betriebsbedingt im Rahmen des zunächst in Eigenverwaltung betriebenen Insolvenzverfahrens, nachdem sie mit dem Betriebsrat einen … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

steinruecke-sausen.de | Köln

rechtsanwalt-schwirtz.de | Münster

, 342 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Beschäftigungsanspruchs schwerbehinderter Menschen

Die Arbeitgeberin kündigte das Arbeitsverhältnis betriebsbedingt im Rahmen des zunächst in Eigenverwaltung betriebenen Insolvenzverfahrens, nachdem sie mit dem Betriebsrat einen … mehr lesen

schroembgens.com | Waldbronn · Baden-Baden

, 384 Wörter

Zum Thema
Kündigungsschutzrecht

Kündigungsschutz: Diskriminierung schwerbehinderter Menschen bei Abfindung nach Sozialplan

Viele Unternehmen schließen mit ihrem Betriebsrat Sozialpläne, die einen Anspruch auf Abfindung im Falle der Kündigung regeln. mehr lesen

hafen-kemptner.de | Bühl

, 551 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

BAG, 16.05.2019 – 6 AZR 329/18 – Verhältnis des Beschäftigungsanspruchs schwerbehinderter Menschen zur unternehmerischen Organisationsfreiheit

Die Arbeitgeberin kündigte das Arbeitsverhältnis betriebsbedingt im Rahmen des zunächst in Eigenverwaltung betriebenen Insolvenzverfahrens, nachdem sie mit dem Betriebsrat einen … mehr lesen

kanzlei-puetz.de

, 394 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

So urteilt das BAG: Verhältnis des Beschäftigungsanspruchs schwerbehinderter Menschen zur unternehmerischen Organisationsfreiheit

Die Arbeitgeberin kündigte das Arbeitsverhältnis betriebsbedingt im Rahmen des zunächst in Eigenverwaltung betriebenen Insolvenzverfahrens, nachdem sie mit dem Betriebsrat einen … mehr lesen

ra-stein-sonntag.de | Solingen

, 374 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Schwerbehinderte haben keine Beschäftigungsgarantie

Der Arbeitgeber, so entschied nun das BAG, muss einen schwerbehinderten Arbeitnehmer nicht weiter beschäftigen, soweit er seinen Betrieb umgestallten muss und die Stelle somit vollständig … mehr lesen

firstlex.de | Hamburg

, 258 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

, 380 Wörter