RSS-Feed

Prüfung der Unterscheidungskraft eines Markenzeichens anhand sämtlicher wahrscheinlicher Verwendungsarten | 26.03.2020

Textauszug: [...] Die Prüfung der Unterscheidungskraft kann nur in den Fällen auf die wahrscheinlichste Verwendung der angemeldeten Marke beschränkt werden, in denen in der betreffenden Branche nur eine Verwendungsart praktisch bedeutsam ist.

Schlagworte: Unterscheidungskraft, Verwendungsarten, Prüfung, Marke, Branche, Verwendung, Zeichens, Markenzeichens

Quelle und URL: https://eikel-partner.de/pruefung-der-unterscheidungskraft-eines-markenzeichens-anhand-saemtlicher-wahrscheinlicher-verwendungsarten

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Anwaltssuche: Rechtsanwälte für Markenrecht finden




https://anwaltsblogs.de/postimg/https://eikel-partner.de/pruefung-der-unterscheidungskraft-eines-markenzeichens-anhand-saemtlicher-wahrscheinlicher-verwendungsarten?size=320
Foto: eikel-partner.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel 1 - 10 zum Thema


Dieser Artikel
Markenrecht

Prüfung der Unterscheidungskraft eines Markenzeichens anhand sämtlicher wahrscheinlicher Verwendungsarten

Die Prüfung der Unterscheidungskraft kann nur in den Fällen auf die wahrscheinlichste Verwendung der angemeldeten Marke beschränkt werden, in denen in der betreffenden Branche nur eine … Zum Thema

eikel-partner.de | Detmold

, 599 Wörter

Zum Thema
Markenrecht

Hashtag in einer Marke – wahrscheinlichste Verwendungsformen relevant

Ob ein Hashtag – das Zeichen „#“ – die Unterscheidungskraft einer angemeldeten Marke unterstützt oder sogar begründet, sei im Einzelfall zu beurteilen und zu entscheiden, urteilte der EuGH … Zum Thema

legal-patent.com | Frankfurt

, 876 Wörter

Zum Thema
Markenrecht

#darferdas? als Marke für T-Shirts hinreichend unterscheidungskräftig? EuGH vom 12.09.2018

Gerade bei T-Shirts stellt sich nämlich häufig die Frage, ob ein Zeichen großflächig auf der Brust als Marke erkennbar ist, oder bloß als ein Statement oder lediglich als Funshirt (statt … Zum Thema

anwaltskanzlei-online.de | Hamburg · Berlin

, 1084 Wörter

Zum Thema
Markenrecht

Europäisches Gericht bestätigt Marken

T-666/18 und T-668/18) betreffend die Erklärung des Verfalls zweier EU-Marken bestätigte das Europäische Gericht in Luxemburg mit Urteilen vom 03. 10. 2019 unsere Argumentation und wies die … Zum Thema

rae-wiedemann.de | Nürnberg

, 239 Wörter

Zum Thema
Verkehrsrecht

Schnupperprobe“ – genug Unterscheidungskraft

Als Unterscheidungskraft im Sinne von § 8 Abs. 2 Nr. 1 Marken G bezeichnet man die einem Zeichen innenwohnende konkrete Eignung vom Verkehr als Unterscheidungsmittel aufgefasst zu werden, … Zum Thema

hafenkanzlei-dortmund.de | Dortmund

, 134 Wörter

Zum Thema
Markenrecht

EuGH: EU-Markenschutz des KitKat Riegels weiter auf dem Prüfstand

Konkurrent Mondelez versucht bereits seit der Eintragung beim EUIPO den Schutz der 3D-Marke aufzuheben. 2016 verbuchte Mondelez vor dem Gericht der Europäischen Union zwar einen Teilerfolg, … Zum Thema

info.legal-patent.com | Frankfurt

, 857 Wörter

Zum Thema
Markenrecht

Keine Unterscheidungskraft der Marke #BESTDEAL

Die Klägerin, das Mode- und Kleidungsunternehmen C&A , berief sich auf Unterscheidungskraft durch die Verwendung des Hashtag Zeichens und auf andere EU Marken mit dem Wortbestandteil „best“. Zum Thema

legal-patent.com | Frankfurt

, 909 Wörter

Zum Thema
Markenrecht

BGH: Einer Marke wie #darferdas? kann nicht wegen fehlender Unterscheidungskraft schlechthin Markenschutz versagt werden

BGH: Einer Marke wie #darferdas? kann nicht wegen fehlender Unterscheidungskraft schlechthin Markenschutz versagt werden › Dr. Zum Thema

damm-legal.de | Ehndorf

, 618 Wörter

Zum Thema
Markenrecht

, 314 Wörter

Zum Thema
Markenrecht

Markenamt muss differenziert prüfen, ob eine Marke – teilweise – schutzfähig ist, oder nicht

BPatG 25 W 86/14 – Snowden). bbb) Bei den beanspruchten alkoholischen Getränken der Klasse 33 wird die Markenstelle recherchieren müssen, ob diese in irgendeinem sachlichen Zusammenhang mit … Zum Thema

breuerlehmann.de | München

, 924 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. fachberatung-schulden.de
  4. voelker-gruppe.com
  5. goerg.de
  6. bayrvr.de
  7. heuking.de
  8. anwalt-kg.de
  9. pwclegal.de
  10. buchalik-broemmekamp.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.