SONNTAG, 26. JUNI 2022

AKTUELLE RECHTSNEWS VON ANWALTSBLOGS UND JURISTISCHEN WEBSITES

Amtsgericht Leipzig halbiert Geldbuße und lässt Fahrverbot wegfallen - wegen Unzuverlässigkeit des Messgerätes Schätzung von nur 29 km/h Überschreitung anstatt 46 km/h

Gefunden auf Ra-Schneider-Leipzig.de am 12.04.2022 für den Bereich Bußgeldrecht in Verkehr und Transport | 133 Wörter, 4 Leser
Textauszug: Amtsgericht halbiert Geldbuße lässt Fahrverbot wegfallen - wegen Unzuverlässigkeit des Messgerätes Schätzung von nur 29 km/h Überschreitung anstatt 46 km/h …





Möchten Sie einen Anwalt für Bußgeldrecht in Ihrer Nähe finden? Jetzt anzeigen




Ähnliche Artikel