RSS-Feed

Fristlose Kündigung Bonn / Köln: ein Arbeitnehmer lehnt die Tätigkeit im Home-Office ab – zu Recht? | 15.06.2019

15.06.2019 - 334 Wörter
Textauszug:
[...] Fristlose Kündigung Bonn / Köln: ein Arbeitnehmer lehnt die Tätigkeit im Home-Office ab – zu Recht? « Arbeitsgericht Köln: was fällt in die „Karnevalszeit“ ?

Schlagworte: Arbeitnehmer, Kündigung, Tätigkeit, Arbeitgeber, Arbeitsrecht Köln, Bonn

Quelle und URL: http://www.bonn-rechtsanwalt.de/2019/06/14/kuendigung-bonn-koeln-ein-arbeitnehmer-lehnt-die-taetigkeit-im-home-office-ab-fristlose-kuendigung

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Rechtsanwälte für Arbeitsrecht suchen




https://anwaltsblogs.de/postimg/http://www.bonn-rechtsanwalt.de/2019/06/14/kuendigung-bonn-koeln-ein-arbeitnehmer-lehnt-die-taetigkeit-im-home-office-ab-fristlose-kuendigung?size=320
Foto: bonn-rechtsanwalt.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Dieser Artikel
Arbeitsrecht

Fristlose Kündigung Bonn / Köln: ein Arbeitnehmer lehnt die Tätigkeit im Home-Office ab – zu Recht?

Fristlose Kündigung Bonn / Köln: ein Arbeitnehmer lehnt die Tätigkeit im Home-Office ab – zu Recht? « Arbeitsgericht Köln: was fällt in die „Karnevalszeit“ ? mehr lesen

bonn-rechtsanwalt.de | Bonn

, 334 Wörter

Zum Thema
Kündigungsschutzrecht

Arbeitsgericht Köln: was fällt in die „Karnevalszeit“ ?

Nach einem Urteil des Arbeitsgerichts Köln hat eine Servicekraft, die u. a. am Karnevalssamstag gearbeitet hat, einen Anspruch darauf, dass eine „in der Karnevalszeit“ geleistete Tätigkeit … mehr lesen

bonn-rechtsanwalt.de | Bonn

, 356 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Fristlose Kündigung unwirksam – Urteil vom 10.10.2018 2. November 2018 - 10:41

Nach dem Arbeitsgericht Berlin wie auch dem Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg war die Kündigung unwirksam, das der Arbeitgeber ist nicht schon wegen seines arbeitsvertraglichen … mehr lesen

rechtsanwalt-schuebel.de | München

, 320 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Landesarbeitsgericht: Pflicht zu Home-Office gegen Willen des Arbeitnehmers?

Landesarbeitsgericht: Pflicht zu Home-Office gegen Willen des Arbeitnehmers? mehr lesen

kanzlei-sbp.de | Butzbach

, 149 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Neues zum Direktionsrecht des Arbeitgebers

Dass Arbeitnehmer, zum Beispiel zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, an einem Home-Office interessiert sein können, ändere nichts daran, dass diese Form der Arbeit einem … mehr lesen

kanzlei-riedel.de | Rastatt

, 365 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeitsrecht Bonn Rechtsanwalt: Darf der Arbeitgeber Fussball verbieten?

Verstoß gegen das Arbeitszeitgesetz), seiner Fürsorgepflicht gegenüber anderen Arbeitnehmern nicht nachkommen könnte, der Ruf des Arbeitgebers gefährdet werden könnte, oder die … mehr lesen

bonn-rechtsanwalt.de | Bonn

, 636 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeitgeber kann Arbeit im Home-Office nicht einseitig anordnen

Arbeitgeber kann Arbeit im Home-Office nicht einseitig anordnen - UrlaubsabbruchBlogHome » Blog » Arbeitgeber kann Arbeit im Home-Office nicht einseitig anordnen © nakophotography - stock. … mehr lesen

afa-anwalt.de | Frankfurt · Kühlungsborn · Berlin

, 541 Wörter

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht

Arbeitsrecht Neues zum Weisungsrecht des Arbeitgebers

Dies war vorliegend nicht der Fall, da die Voraussetzungen für eine Versetzung im Rahmen des Weisungsrechts nach § 106 S. 1 der Gewerbeordnung nicht vorgelegen haben. Nach § 106 S. 1 GewO … mehr lesen

kuemmerlein.de | Essen

, 456 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Kein Zwang zum Home-Office und versicherungsrechtliche Aspekte

Dass Arbeitnehmer teilweise selbst an einer Arbeit im Home-Office interessiert sind, um Familie und Beruf besser vereinbaren zu können, „führt nicht zu einer diesbezüglichen Erweiterung des … mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 581 Wörter

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht

25 Januar 2019 Versetzung ins Home-Office ist nicht vom arbeitgeberseitigen Weisungsrecht abgedeckt Tomislav Santon, LL.M.

Individual- KollektivarbeitsrechtArbeitsrecht im öffentlichen DienstDatenschutz im ArbeitsverhältnisSozialversicherungsrechtRecht der GmbH-Geschäftsführer sonstiger … mehr lesen

cbh.de | Köln · Cottbus · Berlin · München · Stuttgart · Hamburg

, 330 Wörter, Bewertung: ★★★★★