MITTWOCH, 3. MäRZ 2021

AKTUELLE RECHTSNEWS VON ANWALTSBLOGS UND JURISTISCHEN WEBSITES

OLG Köln, Beschl. v. 04.12.2020 – 1 RBs 347/20: Ein tatbestandsmäßiges „Halten“ iSv. § 23 Abs. 1a S. 1 Nr. 1 StVO liegt auch vor, wenn das elektronische Gerät zwischen Ohr und Schulter eingeklemmt wird.

Gefunden auf Anwalt-In-Mol.de am 21.01.2021für den Bereich Bußgeldrecht in Verkehr und Transport | 127 Wörter, 1 Leser

Textauszug: OLG Köln, Beschl. v. 04. 12. 2020 – 1 RBs 347/20: Ein tatbestandsmäßiges „Halten“ iSv. § 23 Abs. 1a S. 1 Nr. 1 StVO liegt auch vor, wenn das elektronische …


Zum Volltext des Artikels hier klicken



Möchten Sie einen Anwalt für Bußgeldrecht finden? Jetzt anzeigen



Mehr zum Thema 1 - 10