DIENSTAG, 20. APRIL 2021

AKTUELLE RECHTSNEWS VON ANWALTSBLOGS UND JURISTISCHEN WEBSITES

Einordnung von ärztlichem Hintergrunddienst als Rufbereitschaft

Gefunden auf Schroembgens.com am 01.04.2021für den Bereich Arbeitsrecht in Arbeit und Beruf | 909 Wörter

Textauszug: Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst unterscheiden sich nach den tariflichen Definitionen in § 7 Abs. 4 Satz 1 bzw. Abs. 6 Satz 1 TV-Ärzte/TdL dadurch, …


Zum Volltext des Artikels hier klicken



Möchten Sie einen Anwalt für Arbeitsrecht finden? Jetzt anzeigen



Ähnliche Artikel