DIENSTAG, 13. APRIL 2021

AKTUELLE RECHTSNEWS VON ANWALTSBLOGS UND JURISTISCHEN WEBSITES

Ausschluss des Gesellschafters einer GmbH ist auch ohne Beschluss über die Verwertung eines nicht voll eingezahlten Geschäftsanteils zulässig

Gefunden auf Schomerus.de am 21.01.2021für den Bereich Gesellschaftsrecht in Unternehmen und Gesellschaften | 903 Wörter

Textauszug: II ZR 171/19) klargestellt, dass ein Beschluss über die Verwertung eines fälligen und nicht voll eingezahlten Geschäftsanteils nicht erforderlich ist, wenn …


Zum Volltext des Artikels hier klicken



Möchten Sie einen Anwalt für Gesellschaftsrecht finden? Jetzt anzeigen



Ähnliche Artikel