SONNTAG, 18. APRIL 2021

AKTUELLE RECHTSNEWS VON ANWALTSBLOGS UND JURISTISCHEN WEBSITES

OLG Frankfurt: „Acryl“ statt „Polyacryl“ bei Textilkennzeichnung nicht abmahnbar

Gefunden auf It-Recht-Kanzlei.de am 22.03.2021für den Bereich Verbraucherschutzrecht in Nutzer und Verbraucher | 1701 Wörter, 2 Leser

Textauszug: Wer online Textilien verkauft, muss im Angebot die enthaltenen Fasern kennzeichnen.


Zum Volltext des Artikels hier klicken



Möchten Sie einen Anwalt für Verbraucherschutzrecht finden? Jetzt anzeigen



Ähnliche Artikel