RSS-Feed

Unwirksamkeit von vorformulierten Erklärungen von Anlegern in Emissionsprospekten | 10.05.2019

10.05.2019 - 163 Wörter
Textauszug:
[...] Dem Interessenten, der sich an einem Schiffsfonds oder ähnlichem Fonds beteiligen will, wird von dem Handelsvertreter in der Regel ein Prospekt übergeben mit dem Hinweis darauf, in diesem Prospekt befände sich die Darstellung der Risiken und der …

Schlagworte: Prospekt, Erklärungen, Unwirksamkeit, Anlegern, Emissionsprospekten, Berater, Bestätigung, Prospektes

Der Artikel wurde bisher 1 mal gelesen. Quelle und URL: http://kanzlei-tt.de/unwirksamkeit-von-vorformulierten-erklaerungen-von-anlegern-in-emissionsprospekten

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Rechtsanwälte für AGB-Recht suchen




https://anwaltsblogs.de/postimg/http://kanzlei-tt.de/unwirksamkeit-von-vorformulierten-erklaerungen-von-anlegern-in-emissionsprospekten?size=320
Foto: kanzlei-tt.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Dieser Artikel
AGB-Recht

Unwirksamkeit von vorformulierten Erklärungen von Anlegern in Emissionsprospekten

Dem Interessenten, der sich an einem Schiffsfonds oder ähnlichem Fonds beteiligen will, wird von dem Handelsvertreter in der Regel ein Prospekt übergeben mit dem Hinweis darauf, in diesem … mehr lesen

kanzlei-tt.de | Achim

, 163 Wörter

Zum Thema
Anlegerrecht

Prospekthaftung: Beteiligung an Fonds kann unwirksam sein

Außerdem sei eine vorformulierte Bestätigung, Risikohinweise im Emissionsprojekt zur Kenntnis genommen zu haben, die nur noch vom Anleger unterschrieben werden müsste, aus dem Grund … mehr lesen

bernd-rechtsanwaelte.de | Göttingen

, 572 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
AGB-Recht

BGH entscheidet über vorformulierte Bestätigung über Risikohinweise und Prospektübergabe

Der Kläger beteiligte sich – jeweils nach Beratung durch einen seinerzeit für die Beklagte tätigen Handelsvertreter – über einen Treuhänder an drei GmbH & Co. KG. „Ich habe den … mehr lesen

steinruecke-sausen.de | Köln

, 728 Wörter

Zum Thema
Baurecht

OLG Frankfurt verurteilt Frankfurter Sparkasse zu Schadensersatz und Rückabwicklung einer Beteiligung am Fonds Hannover Leasing Nr. 177

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat mit Urteil vom 3. 05. 2019 die Frankfurter Sparkasse zur Zahlung von Schadensersatz in Höhe von EUR 40. 884,55 zzgl. 5% Zinsen sowie des … mehr lesen

akh-h.de | Esslingen

, 839 Wörter

Zum Thema
Anlegerrecht

Produktionsaus für Airbus A380 – Bruchlandung für A380 Flugzeugfonds

Schlechte Nachrichten für A380 Flugzeugfonds, die in den Riesenjet investiert haben: Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus stellt die Produktion des weltgrößten … mehr lesen

akh-h.de | Esslingen

, 860 Wörter

Zum Thema
Anlegerrecht

Aquila Hy­dro­power­INVEST IV – OLG Celle be­stä­tigt Feh­ler­haf­tig­keit des Pro­spek­tes

Das Oberlandesgericht Celle hat einen Anlageberater auf… Schadensersatz und Rückabwicklung der Beteiligung an dem geschlossenen Fonds Aquila HydropowerINVEST IV GmbH & Co. KG verurteilt. mehr lesen

ssma.de | Berlin

, 241 Wörter

Zum Thema
Reiserecht

Reisevertrag - vorformulierte „Trinkgeldempfehlung“ eines Reiseveranstalters

Folgende Klausel verwendete der Reiseveranstalter in dem entschiedenen Fall: „Trinkgeldempfehlung: Hierfür wird auf Ihrem Bordkonto ein Betrag i. H. v. 10 € pro Person/Nacht an Bord … mehr lesen

conscienta.de | Offenbach

, 227 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht

Vorformulierte “Trinkgeldempfehlung” eines Kreuzfahrtveranstalters ist unwirksam

Die Beklagte ist ein Reiseveranstalter für Kreuzfahrten. “Trinkgeldempfehlung: Hierfür wird auf Ihrem Bordkonto ein Betrag i. H. v. 10,- € pro Person/Nacht an Bord gebucht, die Sie an der … mehr lesen

kornvitus.de | Mönchengladbach

, 430 Wörter

Zum Thema
Kapitalmarktrecht

BGH urteilt zu fehlerhafter Anlageberatung

Der Bundesgerichtshof hat in einem aktuellen Urteil ausgeführt, dass die Pflicht des Anlageberaters, den Anleger persönlich über die wesentlichen Risiken des Geschäfts zu informieren oder … mehr lesen

gk-law.de | Göttingen

, 680 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht

Vom Reiseveranstalter vorformulierte "Trinkgeldempfehlung" mit Widerspruchslösung unwirksam

Das Oberlandesgericht Koblenz hat entschieden, dass eine vom Reiseveranstalter für eine Kreuzfahrt vorformulierte "Trinkgeldempfehlung", der zufolge ein pauschaliertes Trinkgeld vom … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 357 Wörter