RSS-Feed

Datenschutzrechtliche Einwilligung des Beschäftigten jetzt auch "elektronisch" zulässig" | 13.12.2019

Textauszug: [...] Nach der Gesetzesbegründung sollen die Voraussetzungen unter denen die Einwilligung eingeholt werden kann, erleichtert werden und es heißt dort ausdrücklich: „Da die Einwilligung elektronisch erfolgen kann, genügt es beispielsweise, dass der …

Schlagworte: Einwilligung, Beschäftigten, Datenschutzrechtliche, E-Mail, Schriftformerfordernis, Gesetzgeber, Form, Gesetzesbegründung

Quelle und URL: https://battke-gruenberg.de/datenschutzrechtliche-einwilligung-des-beschaeftigten-jetzt-auch-elektronisch-zulaessig

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Anwaltssuche: Rechtsanwälte für Persönlichkeitsrecht finden




https://anwaltsblogs.de/postimg/https://battke-gruenberg.de/datenschutzrechtliche-einwilligung-des-beschaeftigten-jetzt-auch-elektronisch-zulaessig?size=320
Foto: battke-gruenberg.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel 1 - 10 zum Thema


Dieser Artikel
Persönlichkeitsrecht

Datenschutzrechtliche Einwilligung des Beschäftigten jetzt auch "elektronisch" zulässig"

Nach der Gesetzesbegründung sollen die Voraussetzungen unter denen die Einwilligung eingeholt werden kann, erleichtert werden und es heißt dort ausdrücklich: „Da die Einwilligung … Zum Thema

battke-gruenberg.de | Dresden

, 307 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

OLG München: Urteil zur Sperrwirkung der DSGVO

Nach Urteil des BGH „double-opt-in-Verfahren“ stehe § 7 Abs. 2 Nr. 2 UWG mit dem Unionsrecht im Einklang. Art. 13 Abs. 3 der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation erlaube … Zum Thema

datenschutzticker.de | Köln

, 409 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

Cookies – aktive Einwilligung erforderlich

Der EuGH hat in seinem jüngsten Urteil zum Datenschutzrecht festgestellt, dass eine Einwilligung in die Verwendung von Cookies nur wirksam ist, sofern sie aktiv durch den Nutzer erfolgt ist. Zum Thema

firstlex.de | Hamburg

, 154 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht

Änderung beim Personaldatenschutz in Kraft getreten

Anders dürfte dies bei der Änderung der zentralen Vorschrift zum Personaldatenschutz aussehen. § 26 Abs. 2 Satz 3 BDSG schrieb bisher vor, dass Einwilligungen von Mitarbeitern … Zum Thema

versandhandelsrecht.de

, 401 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht

Keine Sperrwirkung der DSGVO bei Verstößen gegen Wettbewerbsrecht

Das OLG München als Berufungsinstanz bestätigte die Entscheidung. Nach § 7 II Nr. 2 UWG ist das Anrufen eines Verbrauchers ohne dessen vorherige Einwilligung eine unzumutbare Belästigung, … Zum Thema

suedwest-datenschutz.com | Karlsruhe

, 508 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeitnehmer muss im Zweifel nachweisen, dass aufgrund neuer Erkrankung ein neuer Entgeltfortzahlungsanspruch besteht

Das Bundesarbeitsgericht entschied am 11. Dezember 2019 , dass Arbeitnehmer, die unmittelbar nach einer Krankschreibung erneut erkranken, nur dann auch einen erneuten … Zum Thema

battke-gruenberg.de | Dresden

, 224 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

Datenschutz: Skype für Bewerberinterviews

Um dennoch einen zulässigen Einsatz von Skype sicher zu stellen, sollten sich Verantwortliche vor dem Videointerview von dem Bewerber die oben angesprochene Einwilligung in die Nutzung von … Zum Thema

reichert-reichert.de | Singen · Konstanz

, 825 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht

Die Zulässigkeit der GPS-Ortung aus Compliance-Sicht

Um diesem Risiko zu entgehen, ist Unternehmen, die Ortungsdaten ihrer Mitarbeiter oder von Dritten, wie Mitarbeitern ihrer Subunternehmer, verarbeiten, dringend zu raten, vor der Nutzung … Zum Thema

heuking.de | Düsseldorf

, 897 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

EuGH zur Zulässigkeit von Facebook-Plugins

Unter Bezugnahme auf die vorangegangene Rechtsprechung hat der EuGH den Website-Betreiber als gemeinsam Verantwortlichen im Sinne der Datenschutz-RL qualifiziert, da der Website-Betreiber … Zum Thema

awpr.de | Dortmund

, 476 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeitszeiterfassung per Fingerabdruck ist ohne Einwilligung der Beschäftigten unzulässig

Das Arbeitsgericht Berlin hat den Einsatz des Zeiterfassungssystem datenschutzrechtlich für unzulässig erklärt, weil keine Einwilligung des betroffenen Arbeitnehmers vorliege und auch keine … Zum Thema

exner-rechtsanwaelte.de | Dessau

, 730 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. fachberatung-schulden.de
  4. voelker-gruppe.com
  5. goerg.de
  6. bayrvr.de
  7. heuking.de
  8. anwalt-kg.de
  9. pwclegal.de
  10. buchalik-broemmekamp.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.