RSS-Feed

Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung | 11.07.2019

11.07.2019 - 294 Wörter
Textauszug:
[...] Dabei verstieß er unstreitig gegen die Vorgaben der DSGVO, da er die Nutzer insbesondere nicht über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten informierte.

Schlagworte: Stuttgart, Verstöße, Datenschutzgrundverordnung, Wettbewerbsrecht, Urteil, Wettbewerbsverletzung, Entscheidung, Klage

Quelle und URL: https://www.hlw-muenster.de/news/datenschutzrecht-wettbewerbsrecht-verstoesse-gegen-die-datenschutzgrundverordnung-dsgvo

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Rechtsanwälte für Wettbewerbsrecht suchen




https://anwaltsblogs.de/postimg/https://www.hlw-muenster.de/news/datenschutzrecht-wettbewerbsrecht-verstoesse-gegen-die-datenschutzgrundverordnung-dsgvo?size=320
Foto: hlw-muenster.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Urheberrecht

Verstoß gegen Datenschutzgrundverordnung - Abmahnung?

Obwohl es sich bei der Frage, ob Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung abmahnfähig sind, um eine heftig umstrittene Frage handelt, ist die Begründung des Landgerichts äußerst knapp … mehr lesen

kurzschmuck.de | Dresden

, 438 Wörter

Dieser Artikel
Wettbewerbsrecht

Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung

Dabei verstieß er unstreitig gegen die Vorgaben der DSGVO, da er die Nutzer insbesondere nicht über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten … mehr lesen

hlw-muenster.de | Münster

, 294 Wörter

Zum Thema
Urheberrecht

Hier ist der Gegenstandswert einer Abmahnung auf 1.000 EUR gedeckelt

Hierzu haben wir einen Beitrag in der Fachzeitschrift Kommunikation und Recht veröffentlich, der aufzeigt, dass die Neufassung des § 97a Abs. 3 UrhG im Gegensatz zur wirkungslosen … mehr lesen

sos-recht.de | Berlin · Mainz · München

, 312 Wörter

Zum Thema
Urheberrecht

Datenschutzgrundverordnung: Keine Abmahnung möglich

Das Landgericht hat nämlich klipp und klar entschieden, dass ein Mitbewerber nicht anspruchsberechtigt oder klagebefugt nach §§ 3, 8 UWG ist, wenn sein Konkurrent gegen Vorschriften der … mehr lesen

krall-kalkum.de | Solingen

, 158 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

über Anpassung der Datenschutzgrundverordnung

Unter anderem wird die Verpflichtung in § 38 BDSG, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, fortan nur noch bei Unternehmen bestehen, in denen sich mindestens 20 – statt … mehr lesen

strunz-alter.de | Chemnitz

, 132 Wörter

Zum Thema
Urheberrecht

LG Wiesbaden: Mitbewerber kann Verstoß gegen DSGVO nicht abmahnen

Daraus folge, dass einem Mitbewerber nach den §§ 3 Abs. 1, 3a UWG in Verbindung mit § 8 Abs. 3 Nr. 1 UWG die Klagebefugnis fehle. 2:2 und damit vorläufig Gleichstand zwischen den Gerichten … mehr lesen

loebisch.com

, 740 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Update Verstöße gegen die DSGVO abmahnfähig? Eine Kurzübersicht der Rechtsprechung

Startseite » Datenschutzgrundverordnung » Update Verstöße gegen die DSGVO abmahnfähig? mehr lesen

ra-schulte.net | Frechen

, 167 Wörter

Zum Thema
Urheberrecht

LG Bochum: DSGVO Abmahnung nicht erfolgreich

Die Kammer in ihrer derzeitigen Besetzung schließt sich der besonders von Köhler vertretenen Auffassung an. mehr lesen

anka.eu | Essen

, 360 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Erfahren Sie mehr über die DSGVO.

Ferner ist aber auch bei fehlerhafter Datenverarbeitung zu Werbezwecken oder auch eventuell bei der zweckwidrigen Verwendung von personenbezogenen Daten sowie der rechtswidrigen Weitergabe … mehr lesen

dieanwaelte-mainz.de | Mainz

, 287 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Allgemeines Recht

LG Bochum: Datenschutzverstöße können nicht abgemahnt werden

Das Landgericht Bochum hatte nunmehr ebenfalls einen Fall zu entscheiden, in dem unter anderem Verstöße gegen die Informationspflichten des Artikel 13 DSGVO geltend gemacht wurden. mehr lesen

goldberg.de | Wuppertal · Solingen

, 816 Wörter