RSS-Feed

MPU gelegentlicher Cannabiskonsum | 25.05.2019

25.05.2019 - 733 Wörter
Textauszug:
[...] Während bayerischen Richter in Abkehr ihrer früheren Rechtsprechung zu der jetzt vom BverwG übernommenen Auffassung kamen, dass aus dem lediglich gelegentlichen Konsum von Konsum nicht zwingend die Entziehung der Fahrerlaubnis folgt, hielten die …

Schlagworte: [Fahrerlaubnis, Konsum, Filed, Entziehung, Cannabiskonsum, März, Cannabis, Rechtsprechung]

Der Artikel wurde bisher 3 mal gelesen. Quelle und URL: http://www.kanzlei-kaempf.net/mpu-gelegentlicher-cannabiskonsum

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Rechtsanwälte für Fahrerlaubnisrecht suchen




https://anwaltsblogs.de/postimg/http://www.kanzlei-kaempf.net/mpu-gelegentlicher-cannabiskonsum?size=320
Foto: kanzlei-kaempf.net

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Fahrerlaubnisrecht

BVerwG entscheidet: Gelegentlichen Cannabiskonsumenten darf nach erstmaligem Führen eines Kraftfahrzeugs

.... unter der Wirkung von Cannabis nicht ohne medizinisch-psychologisches Gutachten die Fahrerlaubnis entzogen werden. Mit Urteil vom 11. 04. 2019 – 3 C 13. 17, 3 C 14. 17, 3 C 7. 18, 3 C … mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 329 Wörter

Dieser Artikel
Fahrerlaubnisrecht

MPU gelegentlicher Cannabiskonsum

Während bayerischen Richter in Abkehr ihrer früheren Rechtsprechung zu der jetzt vom BverwG übernommenen Auffassung kamen, dass aus dem lediglich gelegentlichen Konsum von Konsum nicht … mehr lesen

kanzlei-kaempf.net | München

, 733 Wörter

Zum Thema
Bußgeldrecht

Gelegentlich Haschisch heißt nicht automatisch Führerschein weg 13. September 2019 / von rajueleske

Anders das Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs, welcher von seiner bisherigen Rechtsprechung abgerückt ist und im Vorfeld das Gutachten verlangte . mehr lesen

raleske.de | München

, 496 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Arzthaftungsrecht

BGH zur ärztlichen Aufklärung: „Gelegentlich“ ist auch „8,71 %“

Etwaige verbale Risikobeschreibungen in ärztlichen Aufklärungsbögen müssen sich nicht an den Häufigkeitsdefinitionen des Medical Dictionary for Regulatory Activities , die in … mehr lesen

dresdner-fachanwaelte.de | Dresden

, 257 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

Fahrt unter Einfluss von Cannabis: Bundesverwaltungsgericht ändert Rechtsprechung

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof ist der Auffassung, dass die Fahrerlaubnisbehörde bei einem gelegentlichen Cannabiskonsumenten nach einer erstmaligen, als Ordnungswidrigkeit … mehr lesen

ra-winkelmeier.de | Regensburg

, 601 Wörter

Zum Thema
Patientenrecht

Fragen zur Aufklärung und zur Verwendung von Häufigkeitsdefinitionen im Rahmen der Risikoaufklärung

Somit ist nicht davon auszugehen, dass sich die Häufigkeitsdefinitionen des MedDRA, nach dem eine Häufigkeit von 8,71 % nicht als „gelegentlich“, sondern als „häufig“ gilt, für die … mehr lesen

medizinrecht-halle.com | Halle

, 232 Wörter

Zum Thema
Fahrerlaubnisrecht

Erstmaliger Verstoß eines gelegentlichen Cannabiskonsumenten gegen das Gebot des Trennens von Konsum und Fahren führt regelmäßig nicht unmittelbar zur …

Er ist der Auffassung, dass die Fahrerlaubnisbehörde bei einem gelegentlichen Cannabiskonsumenten nach einer erstmaligen, als Ordnungswidrigkeit geahndeten Fahrt mit einem Kraftfahrzeug … mehr lesen

michael-kirchhoff.com | Potsdam · Berlin

, 1062 Wörter

Zum Thema
Fahrerlaubnisrecht

BVerwG: Erstmaliger Verstoß eines gelegentlichen Cannabiskonsumenten gegen das Gebot des Trennens von Konsum und Fahren führt regelmäßig nicht unmittelbar zur …

Er ist der Auffassung, dass die Fahrerlaubnisbehörde bei einem gelegentlichen Cannabiskonsumenten nach einer erstmaligen, als Ordnungswidrigkeit geahndeten Fahrt mit einem Kraftfahrzeug … mehr lesen

bayrvr.de | Saarbrücken

, 830 Wörter

Zum Thema
Verkehrsrecht

Führerschein und Cannabis: THC-Grenzwerte in der Diskussion

In der Diskussion ist daher derzeit, ob erst eine THC Konzentration von 3 ng/ml Serum die Schlussfolgerung nahe legt, ob der Betroffene zwischen dem Cannabiskonsum und der Teilnahme am … mehr lesen

ra-hartmann.de | Oranienburg · Berlin · Bielefeld

, 386 Wörter

Zum Thema
Fahrerlaubnisrecht

Bundesverwaltungsgericht: Erstes Fahren eines Kfz unter Cannabiseinfluss führt bei gelegentlichem Cannabis-Konsum nicht zur Entziehung der Fahrerlaubnis

Er ist der Auffassung, dass die Fahrerlaubnisbehörde bei einem gelegentlichen Cannabiskonsumenten nach einer erstmaligen, als Ordnungswidrigkeit geahndeten Fahrt mit einem Kraftfahrzeug … mehr lesen

rug-anwaltsblog.de | Berlin

, 873 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. kanzlei.biz
  3. hensche.de
  4. it-recht-kanzlei.de
  5. rechtsanwalt-krau.de
  6. jes-beratung.de
  7. wbs-law.de
  8. heuking.de
  9. advo-reuter.de
  10. anwalt-kg.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.