DONNERSTAG, 6. MAI 2021

AKTUELLE RECHTSNEWS VON ANWALTSBLOGS UND JURISTISCHEN WEBSITES

Tatsachenbehauptungen sind durch die objektive Beziehung zwischen Äußerung und Wirklichkeit charakterisiert, demgegenüber werden Werturteile und Meinungsäußerungen durch die subjektive Beziehung des sich Äußernden zum Inhalt seiner Aussage geprägt

Gefunden auf Fachanwalt-Hannover.com am 04.05.2021für den Bereich Presserecht in Urheber und Marken | 297 Wörter

Textauszug: horak Rechtsanwälte Fachanwälte, Hannover Äusserungsrecht. horak Fachanwälte / Abmahnung, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Meinungsäusserung, …


Zum Volltext des Artikels hier klicken



Möchten Sie einen Anwalt für Presserecht finden? Jetzt anzeigen



Ähnliche Artikel