RSS-Feed

So urteilt das BAG: Benachteiligung schwerbehinderter Bewerber | 12.02.2020

Textauszug: [...] Geht dem öffentlichen Arbeitgeber die Bewerbung einer fachlich nicht offensichtlich ungeeigneten schwerbehinderten oder dieser gleichgestellten Person zu, muss er diese nach § 82 Satz 2 SGB IX aF* zu einem Vorstellungsgespräch einladen.

Schlagworte: Kläger, Benachteiligung, Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Land, Bewerber, Entschädigung, Vermutung

Der Artikel wurde bisher 2 mal gelesen. Quelle und URL: https://ra-stein-sonntag.de/news/2020/02/12/so-urteilt-das-bag-benachteiligung-schwerbehinderter-bewerber

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

https://anwaltsblogs.de/postimg/https://ra-stein-sonntag.de/news/2020/02/12/so-urteilt-das-bag-benachteiligung-schwerbehinderter-bewerber?size=320
Foto: ra-stein-sonntag.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel 1 - 10 zum Thema


Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeitsrecht: Schadensersatz bei Benachteiligung schwerbehinderter Bewerber

Der öffentliche Arbeitgeber hatte den Bewerber nicht eingeladen und dann im Prozessverfahren dargelegt, die Bewerbung sei versehentlich aufgrund eines überlaufenden Outlook-Postfaches nicht … Zum Thema

anwaltskanzlei-klein.de | Ansbach

, 231 Wörter

Dieser Artikel
Allgemeines Recht

So urteilt das BAG: Benachteiligung schwerbehinderter Bewerber

Geht dem öffentlichen Arbeitgeber die Bewerbung einer fachlich nicht offensichtlich ungeeigneten schwerbehinderten oder dieser gleichgestellten Person zu, muss er diese nach § 82 Satz 2 SGB … Zum Thema

ra-stein-sonntag.de | Solingen

, 585 Wörter

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht

LArbG Berlin-Brandenburg entscheidet, wann schwerbehinderte Personen, die sich auf die Stellenausschreibung eines

.... bei Nichtberücksichtigung ihrer Bewerbung Entschädigungsansprüche nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz geltend machen können. Mit Urteil vom 01. 11. Zum Thema

haerlein.de | Nürnberg

, 256 Wörter

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht

Öffentlicher Arbeitgeber: Die Nichtberücksichtigung eines schwerbehinderten Bewerbers kann rechtmäßig sein

Ein 57-jähriger schwerbehinderter Mann war als Fachassistent in einer Leistungsabteilung bei einem öffentlichen Arbeitgeber bereits zuvor schon einmal zwei Jahre beschäftigt gewesen, als er … Zum Thema
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

sigloch-coll.de | Stuttgart

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 247 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Bundesarbeitsgericht: öffentliche Arbeitgeber und Benachteiligung schwerbehinderter Bewerber

Nur zur Erinnerung: Geht dem öffentlichen Arbeitgeber die Bewerbung einer fachlich nicht offensichtlich ungeeigneten schwerbehinderten oder dieser gleichgestellten Person zu, muss er diese … Zum Thema

kurzschmuck.de | Dresden

, 349 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Benachteiligung schwerbehinderter Bewerber

Januar 2020 Geht dem öffentlichen Arbeitgeber die Bewerbung einer fachlich nicht offensichtlich ungeeigneten schwerbehinderten oder dieser gleichgestellten Person zu, muss er diese nach § … Zum Thema
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

rafalke.de | Garbsen

rischar.de | Hamburg

, 555 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Wichtig zu wissen für Schwerbehinderte, die sich bei einem öffentlichen Arbeitgeber auf eine Stelle bewerben und

Wichtig zu wissen für Schwerbehinderte, die sich bei einem öffentlichen Arbeitgeber auf eine Stelle bewerben und Haerlein Startseite » Wichtig zu wissen für Schwerbehinderte, die sich bei … Zum Thema

haerlein.de | Nürnberg

, 265 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

LArbG Köln: Nichteinladung eines schwerbehinderten Bewerbers aufgrund Löschung der per E-Mail zugesandten Bewerbung

Home NEWS LArbG Köln: Nichteinladung eines schwerbehinderten Bewerbers aufgrund Löschung der per E-Mail zugesandten Bewerbung (Urteil vom 23. 08. Posted by jurPC on 4. Februar 2020 20. Zum Thema

rafas.de | Flensburg

, 556 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Keine generelle Pflicht zur Einladung schwerbehinderter externer Bewerber im öffentlichen Dienst

Könnten die freien Stellen alle mit internen Bewerbern besetzt werden, müsse der öffentliche Arbeitgeber einen schwerbehinderten Menschen als externen Bewerber nicht zum … Zum Thema

steinruecke-sausen.de | Köln

, 414 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Schadensersatzansprüche eines geeigneten schwerbehinderten Bewerbers bei Nichteinladung zum Vorstellungsgespräch

Schadensersatzansprüche eines geeigneten schwerbehinderten Bewerbers bei Nichteinladung zum Vorstellungsgespräch - Dr. ; function gtag{dataLayer. Zum Thema

weinelt-collegen.de | Regensburg

, 340 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. fachberatung-schulden.de
  4. voelker-gruppe.com
  5. goerg.de
  6. bayrvr.de
  7. heuking.de
  8. anwalt-kg.de
  9. pwclegal.de
  10. buchalik-broemmekamp.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.