DONNERSTAG, 2. FEBRUAR 2023

AKTUELLE RECHTSNEWS VON ANWALTSBLOGS UND JURISTISCHEN WEBSITES

Arbeitgeber sind nach § 3 Abs. 2 Nr. 1 ArbSchG verpflichtet, Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit der Arbeitnehmer zu erfassen

Gefunden auf Rechtsanwalt-Schwirtz.de am 05.12.2022
für den Bereich Arbeitsrecht in Arbeit und Beruf
Statistik:6664 Wörter, 2 Leser

Auszug:
Die Verpflichtung zur Verwirklichung eines Richtlinienziels darf nicht als Grundlage für eine Auslegung des nationalen Rechts „contra legem“ …


Schlagworte:
Arbeitszeit, Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Arbeitgeberinnen, Betriebsrat, Arbeitszeiten, Vorgaben, Initiativrecht



Möchten Sie einen Anwalt für Arbeitsrecht in Ihrer Nähe finden? Jetzt anzeigen




Verwandte Artikel