RSS-Feed

VW-Abgasskandal: Vorsätzliche sittenwidrige Schädigung, oder: Die Luft wird dünner. | 13.04.2019

13.04.2019 - 1258 Wörter
Textauszug:
[...] Im Hinblick auf das eingesetzte Mittel erscheint das Handeln hier aber als verwerflich: Bereits das Ausmaß der Täuschung, nämlich der Einsatz der unzulässigen Abschalteinrichtung in einem Motortyp, der in einer außergewöhnlich hohen Zahl von …

Schlagworte: Burhoff, Schädigung, Täuschung, Luft, Beklagte, Aufl, Vorsätzliche, Käufer

Der Artikel wurde bisher 1 mal gelesen. Quelle und URL: https://blog.burhoff.de/2019/04/52210

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Rechtsanwälte für Kaufrecht suchen




https://anwaltsblogs.de/postimg/https://blog.burhoff.de/2019/04/52210?size=320
Foto: blog.burhoff.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel 1 - 10 zum Thema


Zum Thema
Kaufrecht

LG Essen: Autokäufer müssen sich beim Abgasskandal keine Nutzungsvorteile anrechnen lassen

Das Landgericht Essen hat mit Urteil vom 19. 06. 2019 – 3 O 439/18 – entschieden, dass sich der Käufer eines Dieselfahrzeugs, das mit einer Schummelsoftware ausgestattet ist, keine … Zum Thema

hahn-rechtsanwaelte.de | Bremen · Hamburg

, 340 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Diesel-Abgasskandal: Volkswagen AG haftet wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung

Im Verfahren 13 U 37/19 verlangt die Klägerin wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung der Volkswagen AG Zahlung des Kaufpreises Zug um Zug gegen Rückgabe des erworbenen Fahrzeuges. Zum Thema

advo-reuter.de | Jülich

, 541 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Dieselgate: Jetzt hat auch das OLG Oldenburg entschieden, dass VW wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung

Zivilsenat des Oberlandesgerichts Oldenburg in einem Fall, in dem eine Käuferin 2014 zum Preis von rund 16. das OLG Köln, vgl. Beschlüsse vom 03. 01. 2019 – 18 U 70/18 – und vom 29. 04. das … Zum Thema

haerlein.de | Nürnberg

, 337 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

, 211 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

OLG Karlsruhe bejaht Schadensersatzanspruch im Abgasskandal

Wie das OLG Karlsruhe in einem Hinweisbeschluss verdeutlichte, hält es Schadensersatzansprüche gegen VW wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung für gerechtfertigt . Zum Thema

cllb.de | München · Berlin

, 564 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

Besonders betroffen vom VW Abgasskandal: EA 288 Motor

Der Wolfsburger Autobauer erklärte vor dem Landgericht Wuppertal , dass infolge des Abgasskandals firmenintern klar wurde, dass in Fahrzeugen mit den VW Motoren EA 288 verbotene … Zum Thema

db-anwaelte.de

, 354 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Abgasskandal I: OLG Karlsruhe nimmt sittenwidrige Schädigung durch die VW AG an

Diese Behauptung legte das OLG seiner Entscheidung zugrunde, da diese von der VW AG nur mit der Einschränkung bestritten wurde, dass nach dem aktuellen Ermittlungsstand der nicht näher … Zum Thema

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 315 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Vorsätzliche sittenwidrige Schädigung: Auch neue Motorengeneration EA288 betroffen

Aus internen Unterlagen von Volkswagen, die der SWR exklusiv einsehen konnte, geht hervor, dass auch der EA288 mit einer sogenannten Zykluserkennung arbeitet. „Die neusten Entwicklungen … Zum Thema

wvr-law.de | Berlin

, 427 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

LG Augsburg: VW-Kunden erhält Schadensersatz ohne Abzug einer Nutzungsentschädigung zu

Absolut bemerkenswert ist aber, dass Volkswagen nach Ansicht des LG Augsburg auch keinen Anspruch auf eine Nutzungsentschädigung hat . „Sollte das Urteil rechtskräftig werden, muss … Zum Thema

ra-staudenmayer.de | Stuttgart

, 425 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Kauf bei Gebrauchtwagenhändler: Schadenersatzanspruch gegen VW-Konzern

Nun reiht sich auch das Oberlandesgericht Stuttgart ein in die Liste deutscher Gerichte, die im Abgasskandal zugunsten der geschädigten Fahrzeughalter entscheiden. Mit Urteil vom 24. 09. … Zum Thema

bernd-rechtsanwaelte.de | Göttingen

, 426 Wörter