RSS-Feed

Rechtzweinull.de

Rheinstahlstraße 3
70469 Stuttgart
Rheintalstraße 3
70469 Stuttgart
Rechtliche Schwerpunkte:
Urheberrecht
Internetrecht
Arbeitsrecht
Wettbewerbsrecht
Werberecht
Markenrecht
Datenbankrecht
Abmahnungen
Medienrecht
Zivilrecht
Strafrecht
Europarecht
Persönlichkeitsrecht
Datenschutzrecht
Presserecht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Rheintalstraße 3 70469 Stuttgart&center=Rheintalstraße 3 70469 Stuttgart&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel von Rechtzweinull.de

Unternehmensrecht

Europäischer Gerichtshof kippt Privacy Shield – Was Datenexporteure nun beachten müssen

Dass nach Ansicht des EuGH das Privacy Shield den Anforderungen der DGSVO grundsätzlich nicht genügt, hat Folgen für sämtliche Unternehmen und andere Datenexporteure, die personenbezogene … Zum Thema

rechtzweinull.de | Stuttgart

, 2 Leser, 665 Wörter

Arbeitsrecht

Corona und Datenschutz – Datenverarbeitung im Rahmen von Präventionsmaßnahmen und Arbeit im Home-Office

Unternehmen sollten sich bei betrieblichen Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie die Frage stellen, ob bzw. unter welchen Voraussetzungen personenbezogene Daten der Mitarbeiter erhoben … Zum Thema

rechtzweinull.de | Stuttgart

, 1 Leser, 1568 Wörter

Unternehmensrecht

Kein Social Media mehr für öffentliche Stellen und Unternehmen? Warum der Rückzug der Landesdatenschutzbehörde Baden-Württemberg aus Twitter falsch ist

Neben der oben skizzierten Ansicht, dass der Rückzug aus Social Media also bedenkliche Folgen hätte, stellt sich aus rechtlicher Sicht die spannende Frage, ob die … Zum Thema

rechtzweinull.de | Stuttgart

, 1471 Wörter

Internetrecht

Google Analytics nur noch mit Einwilligung zulässig ?! Zahlreiche Landesdatenschutzbehörden kündigen Bußgelder wegen Webanalysewerkzeugen an

Wie bereits berichtet, lasse sich die Datenverarbeitung von Google Analytics – nach Auffassung der Datenschutzkonferenz – nicht mehr über berechtigte Interessen legitimieren, sondern … Zum Thema

rechtzweinull.de | Stuttgart

, 1110 Wörter

Internetrecht

Opt-In oder Opt-Out ? Datenschutzbehörden veröffentlichen wichtigen Leitfaden zum Einsatz von Cookies und Drittanbieterwerkzeugen auf Webseiten

Ob cookiebasiertes Tracking oder Targeting über berechtigte Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO legitimiert werden kann oder einer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 … Zum Thema

rechtzweinull.de | Stuttgart

, 2287 Wörter

Lebensmittelrecht

Aktuelles Urteil des Kammergericht zur Kennzeichnungspflicht im Influencer Marketing in Sachen Vreni Frost zeigt: Auf den Inhalt des jeweiligen Posts kommt es …

Aktuelles Urteil des Kammergericht zur Kennzeichnungspflicht im Influencer Marketing in Sachen Vreni Frost zeigt: Auf den Inhalt des jeweiligen Posts kommt es an ! Recht 2. 0 - Das … Zum Thema

rechtzweinull.de | Stuttgart

, 1 Leser, 1209 Wörter

Unternehmensrecht

Datenschutzbehörde verhängt 5000 € Bußgeld wegen fehlendem Auftragsverarbeitungsvertrag – fehlerhafte Einschätzung und fatales Signal für die weitere …

Die aktuellen Entscheidungen des EuGH zur Mitverantwortlichkeit bei Facebookseiten bzw. in Sachen Zeugen Jehovas zeigen die niedrigen Voraussetzungen einer gemeinsamen Verantwortung, die in … Zum Thema

rechtzweinull.de | Stuttgart

, 1579 Wörter

Internetrecht

Datenschutzbehörden nehmen Stellung zum Fanpage Urteil des EuGH und erweitern Anforderungen an Facebookseiten ganz erheblich

Aus rechticher Sicht ist zunächst zu sagen, dass derzeit eben sehr umstritten ist, ob man für das vorgenannte Tracking tatsächlich auch jeweils eine Einwilligung braucht oder ob für … Zum Thema

rechtzweinull.de | Stuttgart

, 1101 Wörter

IT/TK-Recht

Seinem viel beachteten und diskutierten Urteil vom 05.06.2018

Wenn der Fanpagebetreiber tatsächlich wegen einer rechtswidrigen Datenverarbeitung von Facebook in Anspruch genommen würde, könnte er von Facebook über Art. 82 Abs. 5 DSGVO wohl Ausgleich … Zum Thema

rechtzweinull.de | Stuttgart

, 1854 Wörter

Wettbewerbsrecht

Abmahnwellen wegen DSGVO Verstößen ?! Was dagegen spricht und wie man eine Abmahnung wegen Datenschutzverstößen abwehren kann

Tatsächlich bedeutet dieser Einwand aber ein erhebliches Risiko, für diejenigen die angebliche DSGVO Verstöße unter Berufung auf §3a UWG abmahnen. Betroffene, die ab 25. 05. 2018 von … Zum Thema

rechtzweinull.de | Stuttgart

, 1 Leser, 1455 Wörter