RSS-Feed

Römermann Rechtsanwälte AG Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Burandt

Adresse
Bleichenbrücke 11
20354 Hamburg
Rechtliche Schwerpunkte:
Gesellschaftsrecht
Familienrecht
Erbrecht
Mediation
Unterhaltsrecht
Unternehmensrecht
Schiedsgerichtsbarkeit
Immobilienrecht
Wirtschaftsrecht
Urheberrecht
Insolvenzrecht
Gewerblicher Rechtsschutz
Bankrecht
Arbeitsrecht
Abmahnungen

Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Bleichenbrücke 11 20354 Hamburg&center=Bleichenbrücke 11 20354 Hamburg&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel von Prof-Burandt.de

Grundstücksrecht

Diese verstarb 1978 und wurde ausweislich des ausgestellten Erbscheins von der …

Diese verstarb 1978 und wurde ausweislich des ausgestellten Erbscheins von der Antragstellerin beerbt. 1983 wurde die Antragstellerin auf der Grundlage der beiden Erbscheine „zufolge … Zum Thema

prof-burandt.de | Hamburg

, 1980 Wörter

Erbrecht

Falls jedoch zwischen dem Erblasser und der Beklagten eine abweichende Übereinkunft …

Falls jedoch zwischen dem Erblasser und der Beklagten eine abweichende Übereinkunft bestand, wonach er für die von ihm erbrachten Zahlungen auf die gemeinsame Gesamtschuld keinen Ausgleich … Zum Thema

prof-burandt.de | Hamburg

, 1 Leser, 1257 Wörter

Versicherungsrecht

Wird im Falle einer Stufenklage der Beklagte vom Berufungsgericht zur Auskunft oder …

Wird im Falle einer Stufenklage der Beklagte vom Berufungsgericht zur Auskunft oder eidesstattlichen Versicherung verurteilt und die Sache im Übrigen, bezüglich der weiteren Stufen, an das … Zum Thema

prof-burandt.de | Hamburg

, 1194 Wörter

Erbrecht

Eine Zwischenverfügung des Grundbuchamts, wonach für die Berichtigung des Grundbuchs …

Eine Zwischenverfügung des Grundbuchamts, wonach für die Berichtigung des Grundbuchs dahin, dass der durch notarielles Testament bedachte Alleinerbe als Eigentümer eingetragen und eine von … Zum Thema

prof-burandt.de | Hamburg

, 1 Leser, 1452 Wörter

Erbrecht

Vorliegend spreche eine weit überwiegende Gesamtheit von Umständen dafür, dass der …

Vorliegend spreche eine weit überwiegende Gesamtheit von Umständen dafür, dass der Erblasser seinen Lebensmittelpunkt im dargestellten Sinne noch in Deutschland gehabt habe, obwohl er sich … Zum Thema

prof-burandt.de | Hamburg

, 1083 Wörter

Erbrecht

Auf die Frage, ob dann, wenn der Notar in einem Testament die Erklärung des Erblassers …

Auf die Frage, ob dann, wenn der Notar in einem Testament die Erklärung des Erblassers beurkundet, dass dieser noch in einer gesonderten handschriftlichen Niederschrift die Person des … Zum Thema

prof-burandt.de | Hamburg

, 1148 Wörter

Erbrecht

Der Zeuge T2 habe während seiner Vernehmung seine Aussage wiederholt, wonach der …

Der Zeuge T2 habe während seiner Vernehmung seine Aussage wiederholt, wonach der Erblasser das in der Akte befindliche auf den 15. 06. 2015 datierte Testament persönlich mit der … Zum Thema

prof-burandt.de | Hamburg

, 2 Leser, 920 Wörter

Erbrecht

Zur Begründung führt er im Wesentlichen aus, der Beklagte zu 1) habe das testamentarische …

Zur Begründung führt er im Wesentlichen aus, der Beklagte zu 1) habe das testamentarische Erbrecht des Klägers von Anfang an ernstlich bestritten und nicht nur für seinen Sohn, den … Zum Thema

prof-burandt.de | Hamburg

, 2 Leser, 1209 Wörter

Erbrecht

Nachdem eine örtliche Zuständigkeit eines deutschen Nachlassgerichts gemäß § 343 Absatz 1 …

Nachdem eine örtliche Zuständigkeit eines deutschen Nachlassgerichts gemäß § 343 Absatz 1 und Absatz 2 FamFG nicht begründet sei, sei gemäß § 343 Absatz 3 Satz 1 FamFG grundsätzlich das … Zum Thema

prof-burandt.de | Hamburg

, 1 Leser, 826 Wörter

Familienrecht

Artikel in Zeitungen und Zeitschriften

Rezension des Beschlusses des OLG Brandenburg v. 11. 09. 2018 - 13 WF 114/18 „Familiengerichtliche Genehmigung / Erbausschlagung / Ermittlungen / Überschuldung", in: FuR - Familie und Recht … Zum Thema

prof-burandt.de | Hamburg

, 149 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Erblasser · Beteiligten · Testament · Beklagten · Beklagte · Zeitschrift · Familie · Zuständigkeit · Berufungsgericht · Erblassers · Testaments · Artikel · Zeitschriften · Burandt · Zeitungen · Fall · Familiengericht · Erblasserin · Verfügung · Erbengemeinschaft · Betreuungsverfügung · Hamm · Schöneberg · Versicherung · Erbrecht · Nachlassgericht · Miterben · Beschlusses

Anwaltsblogs-Ranking von Prof-Burandt.de

#1824
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Prof-Burandt.de