RSS-Feed

Kanzlei Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum

Stadtwaldgürtel 81-83
50935 Köln
0221 27167330
Rechtliche Schwerpunkte:
Medienrecht
Abmahnungen
Gewerblicher Rechtsschutz
Domainrecht
Persönlichkeitsrecht
Urheberrecht
Wettbewerbsrecht
Presserecht
Strafrecht
eBay
Sportrecht
Markenrecht
Datenschutzrecht
Patentrecht
Kartellrecht

Fachanwälte für Gewerblicher Rechtsschutz

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Stadtwaldgürtel 81-83 50935 Köln&center=Stadtwaldgürtel 81-83 50935 Köln&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel von Lhr-Law.de

Heute
Urheberrecht

Wann ist eine Abmahnung rechtsmissbräuchlich?

Er wies darauf hin, dass nach § 97a Abs. 3 Satz 1 UrhG erforderliche Aufwendungen einer Abmahnung ersetzt verlangt werden könnten, soweit sie bestimmten Anforderungen entspreche und … Zum Thema

lhr-law.de | Köln

, 793 Wörter

Wettbewerbsrecht

Über Gewinnspiele „erschlichene“ Bewertungen für Unternehmen auf Social Media sind wettbewerbswidrig

Besucher der Facebook-Seite, Google My Business und 11880. com, die die Werbung mit der hohen Anzahl an Einschätzungen und der hohen Durchschnittspunktzahl sahen, erhielten demgegenüber den … Zum Thema

lhr-law.de | Köln

, 815 Wörter

Kaufrecht

Zwei blaue Haken: Zum Zugang von Whatsapp-Nachrichten

Kurz später stellte der Verkäufer einen Antrag auf Gewährung eines Zutritts- und Besichtigungsrechts und behaupteten von der Nachricht erst durch Mitteilung ihres Prozessbevollmächtigten im … Zum Thema

lhr-law.de | Köln

, 3 Leser, 801 Wörter

Maklerrecht

Ehemaliger Bundesligaspieler darf von Beratungsfirma Auskunft über erhaltene Provision verlangen

Der Kläger habe sich jedoch für den konkreten Wechsel ausdrücklich mit einer WhatsApp an die Beklagte gewandt und ihr den Vermittlungsauftrag erteilt. Zum Thema

lhr-law.de | Köln

, 933 Wörter

Arbeitsrecht

Petitionsausschüsse der Landtage müssen Auskunft über personenbezogene Daten erteilen

Der EuGH urteilte, dass ein Petitionsausschuss eines EU-Mitgliedstaats bei der Verarbeitung personenbezogener Daten an die DSGVO gebunden ist. Zum Thema

lhr-law.de | Köln

, 935 Wörter

Internetrecht

Link nur in Textform ohne Weiterleitung: Kein kerngleicher Verstoß gegen Pflicht zur Verlinkung

Allerdings nur mit teilweisem Erfolg: Die Richter sahen in der lediglich in Textform angebotenen Weiterleitung zum Online-Shop des Beklagten keinen kerngleichen Verstoß gegen die Auflagen … Zum Thema

lhr-law.de | Köln

, 1 Leser, 866 Wörter

Markenrecht

Löschungsverfahren wegen Verfall: Wird Marke für Spezialware noch genutzt, wirkt dies bezüglich Warenoberbegriff rechtserhaltend

Wann eine Marke im Einzelnen verfallen, und damit aus dem Register zu löschen ist, regelt § 49 Markengesetz . Die Eintragung einer Marke wird auf Antrag für verfallen erklärt und gelöscht, … Zum Thema

lhr-law.de | Köln

, 1 Leser, 991 Wörter

Markenrecht

Spezi vs. Spatzi: Wer obsiegt im markenrechtlichem Limonadenstreit?

Die kleine oberfränkische Brauerei Lang-Bräu aus Wunsiedel taufte ihre Mischung aus Cola und Orangenlimonade auf den Namen „Spatzi“. Zum Thema

lhr-law.de | Köln

, 820 Wörter

AGB-Recht

Verstoß gegen die DSGVO: Schuhvertreiber Spartoo muss Summe von 250.000 Euro zahlen

In dieser Verordnung sollten die Verstöße sowie die Obergrenze der entsprechenden Geldbußen und die Kriterien für ihre Festsetzung genannt werden, wobei diese Geldbußen von der zuständigen … Zum Thema

lhr-law.de | Köln

, 2 Leser, 1070 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Persönlichkeitsrecht

Verstöße gegen die DSGVO: Italienisches Kommunikationsunternehmen Wind Tre muss 16,7 Millionen Euro zahlen

Der Verantwortliche setzt unter Berücksichtigung der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere der … Zum Thema

lhr-law.de | Köln

, 1013 Wörter