SAMSTAG, 25. JUNI 2022

PROFILSEITE BEI ANWALTSBLOGS.DE

1 - 10

Vorsicht bei Scheinselbständigkeit

Der Auftraggeber wird bei einer nachgewiesenen „Scheinselbständigkeit“ in die Sozialversicherungspflicht genommen und kann dazu verpflichtet werden, …

Handelsvertreter wurde per Urteil zum Arbeitnehmer

Das Sozialgericht Frankfurt am Main hatte nun zu entscheiden, ob es sich bei dem Vertriebler der Bank um einen selbstständigen Handelsvertreter gemäß …

OVB zur Ergänzung eines Buchauszugs verurteilt

Die Vereinbarung der Verkürzung benachteilige den Vertragspartner unangemessen und sei nach § 306 Abs. 2, § 307 Abs. 1 S. 1, Abs. 2 Nr. 1, Abs. 3 BGB

Bafin kritisiert Kosten bei Lebensversicherungen

Erhält ein Vermittler bei einem fondsgebundenen Produkt Rückvergütungen der KVGen, so ist für ihn die Verlockung groß, Kundinnen und Kunden den Fonds …

BGH: Makler haben Anspruch auf Nachbearbeitung

Dabei gibt es eine Ausnahme, und zwar dann, wenn ein Versicherungsvertrag von dem Versicherungsnehmer widersprochen wird und der Versicherungsvertrag …