RSS-Feed

2. DSAnpUG: Abberufung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten | 27.11.2019

27.11.2019 - 1729 Wörter
Textauszug:
[...] Der deutsche Gesetzgeber hat von der Öffnungsklausel des Art. 37 Abs. 4 S. 1 DSGVO Gebrauch gemacht. § 38 BDSG regelte bislang für deutsche Verantwortliche die Pflicht, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen, soweit „in der Regel mindestens 10 …

Schlagworte: Datenschutzbeauftragten, Abberufung, Datenschutzbeauftragte, Benennung, Unternehmen, Pflicht, Datenschutzbeauftragter, Aufgaben

Der Artikel wurde bisher 2 mal gelesen. Quelle und URL: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/2-dsanpug-die-abberufung-des-betrieblichen-datenschutzbeauftragten

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Rechtsanwälte für Datenschutzrecht suchen




https://anwaltsblogs.de/postimg/https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/2-dsanpug-die-abberufung-des-betrieblichen-datenschutzbeauftragten?size=320
Foto: datenschutzbeauftragter-info.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel 1 - 10 zum Thema


Zum Thema
Kaufrecht

Betriebsratsvorsitzender kann Datenschutzbeauftragter sein

Dieser hatte ein Verlangen auf Widerruf der Bestellung des Klägers zum Datenschutzbeauftragten gegenüber der Beklagten unstreitig nicht geäußert. Nach § 4 f Abs. 3 Satz 4 BDSG a. F. muss … Zum Thema

goldberg.de | Wuppertal · Solingen

, 808 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Bundesrat stimmt Anpassungen an DSGVO beim 2. DSAnpUG EU

Ende Juni 2019 hat der Bundestag zahlreiche Anpassungen nationaler Vorschriften an die seit Mai 2018 geltende Datenschutz-Grundverordnung verabschiedet. Zum Thema

datenschutzticker.de | Köln

, 390 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

Datenschutzbeauftragter ab sofort erst bei 20 Mitarbeitern erforderlich

Insbesondere die gegenüber dem zuvor geltenden Datenschutzrecht drastisch erhöhten Bußgelder für Datenschutzverstöße haben den Verantwortlichen vor Augen geführt, dass innerhalb der meisten … Zum Thema

schomerus.de | Hamburg

, 656 Wörter

Zum Thema
Kündigungsschutzrecht

Am 30.09.2018 läuft Meldefrist des Datenschutzbeauftragten ab

Betriebe, die nach den Regelungen der ab Mai 2018 geltenden EU-DSGVO einen Datenschutzbeauftragten zu benennen haben, sollten unbedingt auf die Meldefrist bis zum 30. 09. 2018 achten. Zum Thema

weinelt-collegen.de | Regensburg

, 196 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

20 statt 10 Mitarbeiter – Pflicht zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten wird gelockert

Derzeit gilt in Deutschland noch die Pflicht für Unternehmen zur Benennung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten, soweit sie in der Regel mindestens zehn Personen mit der … Zum Thema

dresdner-fachanwaelte.de | Dresden

, 490 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

Externer Datenschutzbeauftragter

Externer Datenschutzbeauftragter MandantenUnsere E-CommerceExterner DatenschutzbeauftragterMarkenPatenteVerteidigung RechtsschutzUnsere demandExterner DatenschutzbeauftragterAufgaben des … Zum Thema

nienhaus-rechtsanwaelte.de | Bocholt

, 126 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Schwelle für die Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten wird heraufgesetzt.

Bisher müssen Unternehmen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten benennen, wenn in der Regel mindestens 10 Mitarbeiter ständig personenbezogene Daten verarbeiten. Zum Thema

emplawyers-muenchen.de | München

, 949 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht

Die Abberufung des Geschäftsführers einer französischen Tochtergesellschaft nach Kündigung bei der Muttergesellschaft

Eine Abberufung des Geschäftsführers einer SARL ist stets zu begründen und darf auch nicht herabsetzend erfolgen. Zum Thema

avocat.de | Köln · Baden-Baden · Freiburg

, 365 Wörter

Dieser Artikel
Datenschutzrecht

2. DSAnpUG: Abberufung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Der deutsche Gesetzgeber hat von der Öffnungsklausel des Art. 37 Abs. 4 S. 1 DSGVO Gebrauch gemacht. § 38 BDSG regelte bislang für deutsche Verantwortliche die Pflicht, einen … Zum Thema

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1729 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

2. Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz beschlossen

Zu beachten ist, dass insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen durch die Änderung der Bestellpflicht hinsichtlich des betrieblichen Datenschutzbeauftragten nicht entlastet … Zum Thema

paluka.de | Regensburg · Kiel

, 299 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. srb-anwaelte.de
  4. hensche.de
  5. it-recht-kanzlei.de
  6. kanzlei.biz
  7. lhr-law.de
  8. rechtsanwalt-krau.de
  9. psp.eu
  10. heuking.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.